150403_Corken

Hier ein nochmal eine kleine Erinnerung: jeder, der bei der CM mitfährt, ist mindestens für seine eigene Sicherheit verantwortlich und fühlt sich im Idealfall darüber hinaus noch ein wenig für’s große Ganze zuständig.

Unterwegs kann man das prima dadurch zum Ausdruck bringen, dass man an Kreuzungen und Einmündungen mal corkt, wenn’s notwendig ist. Geht auch zu zweit oder zu dritt, wenn man sich gerade unterhält und seine Gesprächspartner nicht verlieren will. Es gibt erfahrene Corker, die Euch Tipps geben können, wann, wie und wo wir corken müssen. Vereinfacht gesagt lösen wir die Motorradpolizisten ab, wenn sie irgendwo in der Kreuzung stehen. Ergänzend steht hier auch noch was dazu.

Idealerweise halten sich Corker immer wieder im vorderen Feld auf, um den ganzen Zug durchlassen zu können. Dafür müssen sie aber immer wieder nach vorne kommen, deshalb wiederholt die Bitte: unbedingt links eine Gasse freilassen, damit die Corker und auch die Motorräder nach vorne fahren können. Denn da werden sie gebraucht!

Danke allen für’s Mitfahren – Ride Save!

Advertisements

3 Gedanken zu „Corker gesucht – immer!

  1. peter henckens

    liebes cm Team.sicher habt ihr auch beobachtet wie die motorradpolizisten um nach korkaktionen wieder nach vorne zu kommen Gehwege und Gegenfahrbahnen benutzen.im falle von Gehwegen finde ich das unannehmbar!!!BEI DER LETZTEN AUSFAHRT SOLL ES AUS DIESEM GRUND ZU EINER KOLLISION MIT EINEM MITRADLER GEKOMMEN SEIN!ich möchte euch im voraus darüber informieren,dass ich zur nächsten demo deshalb vor beginn der fahrt kontakt mit dem begleitstreifenwagen aufnehmen werde um dies anzusprechen.ich werde mir auch gegenüber der Polizei vorbehalten anzeige zu erstatten wenn ich dieses verhalten weiter beobachte und gegebenen falls videoaufnamen machen und diese veröffentlichen.wir sind gezwungen regeln einzuhalten und das muss auch für die Polizei gelten.tut mir leid sollte ich euch damit Probleme machen aber ich kann das nicht weiter hinnehmen.

    Antwort
    1. CriticalMassTourist

      Hallo Peter,
      Du machst uns damit überhaupt keine Probleme. Wir sehen das ähnlich und werden uns in den nächsten Tagen aus dem selben Grund mit der Stadt und der Polizei treffen.

      Du kannst auch gerne zu einem unserer nächsten Orga-Treffen kommen und mit uns darüber diskutieren, wie wir in Zukunft vorgehen. Das gilt übrigens für alle, die das lesen. Einfach bei der Aftermass jemand von uns ansprechen.

      Michael

      Antwort
    2. joesse

      Sehr gut! Wirst du auch die Corker anzeigen, die – unter Gefährdung von Fußgängern – über den Bürgersteig brettern, um nach vorne zu kommen?

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s