141107_CM_title

7. November 2014 – Mit 300 Leuten haben wir heute zum Höhenflug angesetzt und sind nach einer Zwischenlandung in Feuerbach sanft in der Martinskirche in Stuttgart-Nord gelandet.

Es hat sich gelohnt, den Kessel mal zu verlassen und die Critical Mass ins benachbarte Feuerbach zu tragen. Wir wurden mit Panoramablicken und vielen neuen Eindrücken belohnt. Ein großes Dankeschön an die Teilnehmer und vor allem an all die fleißigen Helfer im Hintergrund: ohne Euch könnten wir so eine Aktion niemals stemmen! Besonderer Dank gilt der evangelischen Kirchengemeinde in Stuttgart-Nord, die uns so unkompliziert ihr Haus als Zielort zur Verfügung gestellt hat. Ein besseres Winterquartier könnten wir uns nicht wünschen.

Kommt alle gut durch den November, habt Spaß auf den Rädern und freut Euch auf den 5. Dezember – wir sehen uns!

P.S.: Diesmal gibt’s aufgrund mangelnder Bildqualität nur wenige Aufnahmen. Wenn jemand noch Fotos online hat: einfach kurzer Eintrag oder Link in den Kommentar, danke!

P.P.S.: Es waren genau 140 Höhenmeter. Stuttgart halt.

141107_CM_02

141107_CM_01

zur Startseite

Advertisements

5 Gedanken zu „Über den Kesselrand

  1. Thomas

    Auch von mir ein großes Dankeschön an die Helfer u. Organisatoren ! Ich war gestern (7.11.) das erste Mal mitgefahren und war nur beeindruckt, wie es möglich war, eine (gefühlt) ewig lange Radlerschlange beinahe flüssig über Kreuzungen und Hauptverkehrsstrassen durch Stuttgart zu dirigieren. Und das Ganze by night – tolle Leistung ! Weiter so ! Ich bin dabei das nächste Mal !

    Antwort
  2. Robert

    Toll, dass wir mal in Feuerbach waren. Ab und zu mal einen äußeren Stadtteil besuchen, so könnte es weitergehen.

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s