Stuttgart, 4. August 2017 – Wir bedanken uns heute ganz herzlich bei eintausendvierhundertundneunzehn handgezählten Mitfahrern! Natürlich schon wieder ein Rekord… wie soll das nur weitergehen? Gut wahrscheinlich. Denn die Critical Mass schwappt mit einer solchen Beharrlichkeit Monat für Monat durch Stuttgart, dass auch dem letzten Skeptiker klar werden dürfte: Radfahrer haben einen langen Atem! Sie lassen sich weder von verzagten Verkehrsplanern, Lobby-hörigen Politikern oder sonstigen Hindernissen aufhalten. Radfahrer sind frei, unabhängig und schön. Und sie tun jeder Stadt gut, vor allem dem zubetonierten Stuttgart.

Extra Credits an die Kirchengemeinde Stuttgart-Süd, die uns die Kirche St. Maria für die Aftermass zur Verfügung gestellt hat. Hier gibt’s Fotos. Und natürlich wieder ein großer Dank an alle Helfer im Hintergrund, die uns mit Essen und Getränken versorgt haben. Ihr seid spitze! Mithelfen? Mail an aftermassstuttgart@gmail.com