Stuttgart, 2. Mai 2019 – Wie man auf diesem Foto gut erkennen kann, sah es auf Stuttgarts Straßen schon mal besser aus als heute – klarer Punktsieg für das Fahrrad im Jahr 1938.

Bedauerlicherweise hat ihm das Auto zwischendurch mal den Rang abgelaufen bzw. abgefahren. Das soll aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass heute kein anderes Verkehrsmittel im urbanen Raum über derart glänzende Zukunftsaussichten verfügt wie das Fahrrad. Schließlich hat es sich bereits einmal als Massenverkehrsmittel bewährt – warum also sollte man auf diese guten Erfahrungen nicht zurückgreifen?

Passenderweise führt die Fahrt am 3. Mai 2019 zur Aftermass ins Stadtarchiv in Bad Cannstatt. Hier befindet sich schließlich das Gedächtnis unserer Stadt. Um 21:30 Uhr wird Prof. Dr. Reinhold Bauer einen Vortrag halten zur Geschichte, Gegenwart und Zukunft des Fahrrads. Bauer ist Professor für die Wirkungsgeschichte der Technik an der Universität Stuttgart.